Donnerstag, 19. Juni 2014

Erdbeer-Orangen-Schmand-Torte

Hallo meine Lieben,

Heute nehme ich wieder an der tollen Kochaktion von Mailady Mellie teil (ABC-Kochen- Wie es funktioniert.). Diesmal geht es um den Buchstaben L und vorgegeben waren:

Limonensaft
Lachs
Löffelbiskuit

Ich zeige euch heute ein Rezept mit Löffelbiskuit. Es handelt sich um eine richtig leckere und erfrischende Torte.


Zutaten:
2 Eier
175 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
50 g Mehl
25 g Speisestärke
12 g Kakao
1 TL Backpulver
100 g Löffelbiskuit
1 Pck. Orangenraspel
100 ml Orangensaft
2 Beutelchen Gelatine zum einrühren
1,2 kg Erdbeeren
250 g Schmand
500 g Quark

Zubereitung:
Zuerst trennt ihr die Eier, die Eiweiße und 3 EL Wasser müsst ihr steifschlagen, 75 g Zucker und ein Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen und die Eigelbe einzeln unterrühren. Jetzt mischt ihr Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver und hebt es vorsichtig unter die Eimasse. Den so entstandenen Teig füllt ihr in eine Springform und backt ihn bei 175°C Umluft ca. 25 min (Backofen vorheizen).

Im zweiten Schritt legt ihr die Löffelbiskuits in eine Form nebeneinander und tränkt sie in 100 ml Orangensaft, das Ganze lasst ihr gut ziehen.

Im dritten Schritt löst ihr den fertigen Biskuitboden aus der Form und lasst ihn abkühlen. Nun legt ihr einen Tortenring um den Boden. Putzt die Erdbeeren und legt 500 g kleine hübsche Erdbeeren zur Deko beiseite, den Rest schneidet ihr in kleine Stücke.

Nun kommt der Vierte und letzte Schritt, nun wird die Sahne steif geschlagen. Schmand, Quark, 100 g Zucker, Orangenraspel und das zweite Päckchen Vanillezucker miteinander verrühren. Nun lasst ihr das Gelatine-Pulver in die Schmand-Quark-Masse einrieseln und verrührt alles gut. Jetzt hebt ihr die Sahne und die klein geschnittenen Erdbeeren unter die Masse. Die Hälfte der Creme verteilt ihr auf dem Boden, darauf kommen dann die eingeweichten Löffelbiskuits, auf diese dann die zweite Hälfte der Creme glattstreichen. Oben drauf dann die hübschen "Deko"-Erdbeeren drapieren und die Torte für mindestens 4 h in den Kühlschrank stellen.

Fertig.


Es ist zwar eine Torte, die einigen Aufwand benötigt und die etwas länger in der Zubereitung dauert, aber ich verspreche euch, SIE ist einfach HAMMER LECKER!!!!!!!

So das war es dann auch schon wieder von mir. Schaut doch auf Mellies Blog vorbei und macht auch bei der Kochaktion mit, sie würde sich bestimmt riesig freuen.

Ich werd jetzt noch etwas Witches of Eastend sehen und dann schlafen gehen. Euch wünsche ich einen schönen Abend.
______________________________________________________
Lilypie Pregnancy tickers



Teilen

Das Leben ist zu kurz um sich über unwichtige Dinge aufzuregen :D

Schaut doch mal bei meinem Bücherverkauf vorbei

Deutsche Beauty Blogs

Kommentare:

  1. Boah sieht die lecker aus, davon hätte ich ja jetzt gerne ein Stück. Danke fürs Mitmachen und dir ein schönes Wochenende ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr lecker aus!
    Liebst,
    Katrin

    AntwortenLöschen