Freitag, 3. Mai 2013

Geplauder #14: Und die Zeit vergeht wie im Flug

Einen wunderschönen Guten Morgen,

wünsche ich euch. :)


 Na wie geht es euch zur Zeit? Ich hoffe gut. Ich bin irgendwie tierisch im Stress, der Tag hat einfach nicht genug Stunden für mich. Die Zeit rennt ohne Ende, mir kommt es vor, als hätte ich erst letzte Woche gesagt "Ach der Umzug, der ist noch über ein Jahr hin. Das ist noch massig Zeit!" Und was ist jetzt? Genau, ich stecke schon mittendrin. Neben dem Abreißen von Tapete und Rausreißen von Fußböden in der alten Wohnung muss die neue tapeziert, gestrichen und geputzt werden. Dann muss man die Sachen aus der alten Wohnung verpacken und in die Neue transportieren und dort wieder auspacken. Nebenher hofft und fiebert man auf eine neue Arbeitsstelle und bekommt einfach nicht Bescheid wie es denn nun ausgeht.

Das Alles lässt einen dann kaum schlafen, wenn man dann mal schläft müsste man eigentlich auch wieder aufstehen. Aber man bleibt liegen, geht später auf die Arbeit, kann dann auch erst später Feierabend machen. Man wird leicht frustriert, weil man das schöne Wetter nicht genießen kann, fährt wieder in die alte Wohnung und packt weiter oder reißt irgendwas raus oder ab. Und so ziehen die Tage dahin und man merkt die Stunden kaum.

Mir kommt im Moment echt alles unglaublich schnell vor. Und nicht nur, dass ich den ganzen Stress hab, nein ich bin auch noch echt stinkig auf mich selbst. Denn wenn ich mich damals nicht so von meinem damaligen Freund und seiner Familie beeinflussen lassen hätte, dann wäre ich jetzt mit meinem Bachelorstudium fertig, welches ich 1,5 Jahre lang neben meinem Beruf verfolgt habe.

Ich hoffe, dass ich heute endlich eine Rückmeldung wegen dem Job bekomme, ich weiß, ich nerve euch schon damit, aber es geht halte nicht anders. Ich will diesen Job und dieses in der Luft gehänge nervt mich einfach total und da ich mich heute wieder lange auf der Autobahn beim konzentrieren muss, wäre es schön, wenn meine Gedanken nicht immer zum Job abschweifen würden. Heute fahr ich nämlich wieder in die neue Wohnung, da ich morgen die Anzahlung für den Möbeltransporter leisten muss. Naja, ich hab auch direkt 2 Umzugskartons, Handtücher und meine Balkonmöbel eingepackt, damit ich nicht ganz umsonst fahre.

Natürlich weiß ich jetzt schon, dass die 5 Stunden Autofahrt sich wieder ziehen werden. Denn im Gegensatz zum Alltag, ziehen sich so doofe langweilige Stunden immer fast unendlich.

Und was macht ihr zur Zeit so? Steckt ihr im Umzugs- oder Prüfungsstreß? Oder chillt ihr gemütlich und genießt das tolle Wetter? Falls ihr im Streß steckt, was sind eure Tipps um zu entspannen?
______________________________________________________

Das Leben ist zu kurz um sich über unwichtige Dinge aufzuregen :D

Schaut doch mal bei meinem Bücherverkauf vorbei

Deutsche Beauty Blogs

Kommentare:

  1. Ich stecke eigentlich immer im Stress. Als ich mich selbstständig gemacht habe war es noch nicht so schlimm aber mit den Jahren wurde es immer mehr. Es freut dich dann einerseits das deine Geschäftsidee anklang findet - es kostet einen aber auch privat vieles.

    Dennoch mache ich es immernoch gerne und das ist das Wichtigste.

    Entspannung finde ich bei einer guten Tasse Tee, die ich sehr gerne früh morgens im Sonnenaufgang, nach traditioneller chinesicher Teekunst aufgiesse und geniesse. Dafür nehme ich mir dann wirklich Zeit, mache alles um mich herum aus und geniesse einfach nur die Stille und den Geschmack des Tees. Neben dem grünen Tee, der mir morgens immer sehr gut bekommt, gibt mir das auch die nötige Gelassenheit für alles was da noch so kommen mag.

    PS: Ich drück Dir die alle meine Daumen für den Job ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Tee hört sich gut an, hat nur einen Haken: Ich brauche morgens jede Minute zum Schlafen. Ich schaffe es nicht mal 5 Minuten eher aufzustehen um mich noch zu schminken :'( Aber danke für den Tipp.

      :)

      Löschen
  2. "Na wie geht es euch zur Zeit? Ich hoffe gut. Ich bin irgendwie tierisch im Stress, der Tag hat einfach nicht genug Stunden für mich. Die Zeit rennt ohne Ende, mir kommt es vor, als hätte ich erst letzte Woche gesagt..."

    oh mausi....so gehts mir auch grad! hab angst dass wir uns vor deiner abreise nicht mehr sehen :'(((

    die zeit rast! mittlerweile ist jede aktivität voll quälend, dabei hab ich noch so viel zu tun! nur noch 14 Tage bis Entbindung! +/- 10 Tage .... oh man...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sehen uns noch, hab ja noch nen paar Sachen für dich ;)

      Löschen