Freitag, 21. Juni 2013

Geplauder #21: Meine letzten drei Wochen

Guten morgen ihr Lieben,

heute ist wieder Zeit für


 Na habt ihr die heißen Tage und vorallem die echt heftige gestrige Nacht gut überstanden? Hier in Berlin war es die Tage über 32 °C und ich muss sagen das war echt riiiichtig warm. Aber ich gehöre nicht zu denen die wegen dem Wetter meckern, ich wollte Sommer und nun hab ich hin :)

Heute wollte ich euch nur kurz von meinen letzten 3 Wochen berichten, denn ich bin jetzt seit 3 Wochen in meiner Abteilung und lebe mich so langsam richtig ein. Die ersten beiden Wochen waren ziemlich ruhig, mal hier und da ne kleine Aufgabe, für die man sich herzlichst bei mir bedankt hat, aber ansonsten war eigentlich eher der organisatorische Kram los. Wo bekomme ich meinen neuen Ausweis, was soll ich mit dem alten machen, welche Systemzulassungen brauch ich, wann kommt endlich der Laptop, der per Expresslieferung bestellt wurde, usw.

Naaaja, bis auf die Systemzulassungen hat sich eigentlich alles geklärt, der Expresslieferungslaptop kam dann diesen Montag, nach 14 Tagen. Ich frag mich immer noch, was da "Express" dran war -,- Naja egal, jetzt hab ich ihn ja.

Diese Woche ist es seit Mittwoch auch eher ruhig, da alle meine Kollegen und meine Chefin auf nem riesen Meeting sind. Ich bin nicht dabei, da ich die Zeit nutzen soll/will um meine Systemtrainings zu absolvieren, sind ja "nur" 87. Von mindestens 5 Minuten bis hin zu 2 h pro Training :(

Aber am Mittwoch war ich zum socializing Event mit anschließendem Dinner eingeladen und es war echt cool. Erst hab ich mich mit U- und S-Bahn zum Hotel gekämpft, dann wurden wir von dort aus zu diesem "Die Welt"-Balkon gefahren, mit welchem wir leider nicht starten durften, da ja Obama in der Stadt war (was ein Verkehrschaos). Dort haben wir aber ein Graffiti gesprüht. Vorm Sprühen hieß es aber, Overall überziehen, Handschuhe, Schuhüberzieher und Mundschutz nicht vergessen. Und das bei 32 °C und dann auch noch in der prallen Sonne. Aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Danach ging es im "Restaurant et Brasserie Entrecote" lecker essen und dort haben wir dann den Tag ausklingen lassen. War echt total nett die ganzen Kollegen mal kennenzulernen.

Hier das Bild, welches wir gesprayed haben, die Outlines wurden aber von Profies gemacht. ;)

Während dem Essen hat man mich dann noch gefragt, ob ich ein Geschenk für einen amerikanischen Kollegen besorgen könnte, der in den Ruhestand geht. Ich hab ja gesagt und war dann gestern erstmal nen Buddy Bären kaufen und dann hab ich diesen ins Hotel gebracht und an der Rezeption abgegeben, weil leider an dem "Hospitality Desk" wo ich das Geschenk abgeben sollte, niemand war. Ich hoffe der Bär ist wirklich bei meiner Chefin angekommen, denn der Typ an der Rezeption hat mich nicht so wirklich verstanden. Was ich wiederum sehr krass fand, denn ich erwarte in nem deutschen Hotel schon, dass man es versteht wenn ich auf deutsch sage was ich will. Vorallem da "Ich sollte dieses Geschenk unten am Hospitality Desk abgeben, dort ist aber niemand. Können Sie es bitte Person xy geben (Name und Firma auch nochmal auf nen Zettel geschrieben und ihm gegeben)." Er guckte mich dann sehr verwirrt an und meinte ja.

Naja, bin mal gespannt ob der Bär angekommen ist, zur Sicherheit hatte ich meiner Chefin eine SMS geschickt, dass ich den Bär beim Herrn vom Empfang abgegeben hab. Noch hab ich keine Rückmeldung.

Joar, heute mach ich noch nen paar Trainings und dann ist die dritte Arbeitswoche auch schon vorbei. Nachdem letztes Wochenende ja das Flößerfest war, wird dieses wohl eher ruhig. Vielleicht schaffe ich es ja sogar nen bisschen Sims 3 zu spielen :)

Das war es dann auch wieder von mir. Ich wünsche euch einen entspannten Freitag :-*
______________________________________________________

Das Leben ist zu kurz um sich über unwichtige Dinge aufzuregen :D

Schaut doch mal bei meinem Bücherverkauf vorbei

Deutsche Beauty Blogs

Kommentare:

  1. Vielleicht war die Lieferung zwar Express, aber sie haben 13 Tage gebraucht, den Laptop zu bauen, weil ein klitzekleines Teil gefehlt hat :) Hab ich oft bei Kundenbestellungen.
    Hier war es auch so schön warm. Meine halbe Stadt ist abgesoffen gestern (inkl. Kaufland), nur bei uns ist im Keller nichts. Dank unserem Vermieter, der nach unserem Kellerhochwasser 2003 irgendwelche Klappen eingebaut hat :)

    AntwortenLöschen
  2. Der mit dem Laptop ist ja heftig, vorallem weil Express ja meistens so teuer ist. Aber hauptsache du hast ihn endlich da. :)

    Ich finde das Wetter furchtbar vorallem wenn man in der Sbahn sitzt, neue Leute in die "Sauna" reinkommen und das Fenster schließen weil es zieht. -.- Vorallem als dann noch Obama da war, was für ein Chaos. :D

    Schönes Graffiti!

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich für Dich, dass Du Dich da gut eingefunden hast und das Grafitti ist euch auch gut gelungen. Coole Idee.

    Ich komme immer noch zu nix :D

    Fühl Dich gedrückt :-*

    AntwortenLöschen