Montag, 5. August 2013

Wochenrückblick #31/2013

Huhu ihr Lieben,

naaaa wie war euer Wochenende so? Meins war ganz ok. Am Freitag wurde der Geburtstag von Schatzie mit seinen Freunden gefeiert und am Samstag waren wir mit seinen Eltern essen. Gestern waren wir dann kurz am See, aber leider war alles so belegt und voll, dass wir keinen Bock hatten uns da hin zu quetschen. Ich bin dann einfach schon die Greenwichpromenade entlang geschlendert und hab das tolle Wetter genossen und ihr so? 


Gesehen - Köln 50667, Berlin Tag und Nacht, Kindsköpfe 2, Der Hobbit
Gehört - alles Mögliche vom Handy mp3-Player ;)
Getan - gearbeitet, aufgeregt, spaziert, Fahrrad gefahren und schwimmen gewesen
Gelesen - einige Märchen aus der Sammlung der Gebrüder Grimm
Gedacht - 'Och nö, ich will das nicht machen' ... und 'Kann sich bitte einfach der Boden auftun und mich verschlucken?!' Ach ja ein Klassiker meiner Gedanken war auch 'Haltet endlich eure verdammten F.... ich rast gleich aus, es ist mitten in der Woche und ICH muss in 4-5 Stunden aufstehen, aaaaalter ich schmeiß gleich mit der Orchidee vom Fensterbrett auf euch!!!' :'D

Geärgert - Das mein ehemaliger Chef-Chef mich so aus der Fassung bringt, dass ich den größten Müll quatsche -,- Zudem musste ich mein Auto mal wieder abgeben, meine Mutter wird es im laufe der Woche wieder in die Werkstatt geben, denn mein Öl läuft aus und das Auto geht während der Fahrt einfach aus. Vorzugsweise bei ca. 120 km/h auf der Autobahn während des Überholvorgangs. Bin mal gespannt ob das wieder in Ordnung kommt und wenn ja, wie tief ich dann wieder in die Tasche greifen darf :'(
Gewünscht - Das ich manchmal denke bevor ich rede ;)
Gestaunt - wie wohl ich mich hier fühle und wie toll es ist mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren
Gekauft - Ohropax, damit ich endlich schlafen kann, auch wenn die Nachbarn beschließen vor meinem Schlafzimmerfenster nen nettes 2 stündiges Schwätzchen zu halten (vorzugsweise zwischen immer irgendwann zwischen 22 und 01 Uhr nachts)
Gefreut - Über ein Wiedersehen mit ner Freundin und über die tolle Wirkung von Ohropax und definitv bin ich immer noch total happy mit meiner DeLonghi, die macht einfach den geilsten Latte Macchiatto der Welt.

Und hier wie immer u.a. meine Instagrambilder (devilly85): 


Meine neue etwas elegantere Uhr

Vollkornspaghetti mit Spinatsoße und Parmesan *yummy*

FOTD mit auf die Lippen abgestimmten Nägelchen

5 h Systemstörung auf der Arbeit, aber pünktlich zum
Onlinemeeting mit den amerikanischen Kollegen ging wieder alles

Meine neue Pulsuhr mit Brustgurt *yiepieeee*

Post von meiner zuckersüßen Monika

Minilipgloss, ist es nicht süüüüß? :D

Hilfe, ich glaube er will etwas von meinem Keks *psychoblick*

Yay, endlich das erste Mal mit dem Rad zur Arbeit

Hoffentlich merkt Frauchen nicht was ich vorhabe ;)

DAS nenne ich wundervollen Schaum, me+DeLonghi=<3
Fisch in Senfsauce mit Couscous

Und wie man wohl an der neuen Pulsuhr und dem Fahrradfahren zur Arbeit-Bild erkennen kann, habe ich wieder angefangen mich etwas sportlich zu betätigen und dieses auch mit Runtastic festzuhalten. Hier also der Überblick der letzten Woche, ich habe ja erst am Donnerstag begonnen :)



Und was soll ich sagen, ich habe 40.62 km zurück gelegt. Davon 31.11 km mit dem Rad und 9.51 km zu Fuß. Wobei ich sagen muss, dass ich noch mehr spaziert bin, das habe ich aber vergessen mit Runtastic festzuhalten.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Wochenstart.
______________________________________________________

Das Leben ist zu kurz um sich über unwichtige Dinge aufzuregen :D

Schaut doch mal bei meinem Bücherverkauf vorbei

Deutsche Beauty Blogs

Kommentare:

  1. Was ich bei Runtastic nicht mag, ist die ungenaue km Angabe, vor allem, wenn man im Wald spaziert... Hab letztens mal gleichzeitig das Garmin laufen lassen und das waren mal eben 1,5 km Differenz (die das Garmin weniger hatte und das ist verdammt genau...). Naja egal :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich hab keine ahnung wie genau oder ungenau das ist. Wenn ich meine Strecken mit Google Maps ausrechne und die dann ablaufe/abfahre, kommt das immer so ungefähr hin. Ich hab aber auch gar nichts anderes um meine Kilometer zu messen. Mir geht es ja vorrangig um die verbrannten Kalorien und dafür benutz ich ja meine Pulsuhr mit Brustgurt. :)

      Löschen