Dienstag, 24. Juli 2012

Neues Piercing

Hey ihr Süßen,

sorry, dass ich gestern gar nichts gebloggt habe, aber ich war einfach totunglücklich. Seit Monaten hatte ich hin und her überlegt, ob ich mir ein Septum stechen lassen soll oder nicht. Gestern war es dann soweit. Mit Jess nach der Arbeit mit dem Fahrrad nach Köln (ca. 15 km) und ab zack zum Piercer meines Vertrauens ;) Er hatte mich dann vorgwarnt, dass es schief werden kann blablabla. Das will man ja nicht hören, man denkt ja "Ach bei mir wirds schon gut gehen".

Ja scheiße!!! Es war total schief, also nicht das eins unten und das andere oben war, nein waagerecht war es gerade, aber ein loch war vorne in der Nase und das andere hinten. Meine Fresse sah das Scheiße aus. Mein Piercer meinte nur, joar, ich hab gesagt das kann passieren und du hast echt wenig Haut vorm Knorpel -,- Aber jetzt warte mal 14 Tage und dann stech ich dir das nach. Oh man, ich hab diese Nacht kaum geschlafen, konnte nichts essen und mir war den ganzen Tag auf Arbeit schlecht, denn ich konnte es auch nicht richtig nach innen drehen. Die Seite die vorne gestochen war,wurde sozusagen von dem Metall geteilt, also das Eizige was man auf der Seite beim reingedrehten Piercing nicht gesehen hat, war die Kugel :(

Hab total verkrampft auf Arbeit gesessen, weil ich nicht wollte, dass 1. jemand das Piercing sieht und 2. das die sich dann auch noch das Maul zerreißen, weil es so schief ist. :(

Ich konnte echt keine 14 Tage damit leben, die linke Seite (die  vorne gestochen) sah scheiße aus und tat extrem weh, da ich ja immer das Piercing wieder nach hinten drehen musste und das stand voll unter Spannung. Die rechte Seite sah perfekt aus. Bin also nach der Arbeit wieder hin und hab es mir auf eigenes Risko gegen den Willen meines Piercer von ihm nachstechen lassen. Naja, jetzt ist es gerade, aber leider ist mein Knorpel so weit vorne, dass jetzt beide Löcher sehr weit vorne liegen ist jetzt nicht unbedingt das was ich wollte, aber ok. Jetzt lass ich das erstmal abheilen und dann muss ich mal sehen, wenn ich kleineren Schmuck nehme, wie es dann aussieht. Und wenn es mir dann immer noch nicht so hunderprozentig gefällt, dann nehm ich es halt raus und verbuche es unter "Erfahrung". Morgen früh werde ich das Piercing wieder nach innen drehen und hoffen, dass man es nicht allzu sehr sieht. Ich habe zwar keinen Kundenverkehr auf Arbeit, aber meine Chefs waren schon sehr kullant bei pinken Haaren und vertikalem Septum, ich will den Bogen ja nicht überspannen.

Ok, genug gejammert, hier jetzt das Bild vom nachgestochenen Piercing, von dem schiefen hab ich gar kein Foto von vorne, hab meinen Kopf gestern immer schräg gehalten, damit man das schiefe nicht sieht. Hier das Bildchen, leider noch mit viel zu großem Schmuck:


______________________________________________________


 Ihr wollt auch nen DshiniWunsch, dann klickt mich!!!

Kommentare:

  1. ich finde septrums sehen so schmerzhaft aus ^^sind sie ja anscheinend auch & dann noch blöd, wenn es falsch gestochen wird :/ jetzt sieht es aber gut aus ;*

    AntwortenLöschen
  2. Das Piercing steht dir echt gut. Hätte das auch voll gerne, aber ich hab ja schon sooo viele! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Wie viele hast du denn? Ich hab jetzt 9 ;)

      Löschen
  3. Die Frau hat bei BEIDEN Malen keinen Mucks von sich gegeben! Ich konnts nicht fassen :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag keine Piercings, ich habe damals schon den Hype um Bauchnabelpiercings nicht mitgemacht. Das einzige, das ich hübsch finde (aber demjenigen muss es auch stehen) ist so Marilyn Monroe Fleck, weißt du was ich meine? ;)
    Hoffentlich gehen deine Schmerzen bald weg und sieht dann so aus, dass du zufrieden bist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch nie nen Hype mitgemacht. Ich liebe Piercings, überlege mir jedes auch immer sehr gut und gründlich. Diesen von dir angesprochen "Fleck" fand ich früher immer häßlich, aber mittlerweile hab ich Mädels gesehen, bei denen das echt gut aussieht. Heute tut das nachgestochene Piercing deutlich weniger weh als gestern vor dem Nachstechen, warscheinlich, weil der Druck weg ist :)

      Löschen