Freitag, 5. April 2013

Geplauder #11: Castingshows

Hallöchen ihr Schnuckies,

gerade habe ich die Unfallschilderung für die Versicherung fertig gemacht, da fällt mir ein, dass ja heute schon Freitag ist, man, wie die Zeit vergeht wenn man krankgeschrieben ist -,- Und da heute Freitag ist, gibt es wieder


Heut will ich eigentlich nur mal kurz über diese ganzen Castingshows reden. Zu meiner Schande muss ich ja gestehen, dass ich hin und wieder die eine oder andere angucke. So wie gestern GNTM. Ich guck das nur, weil irgendwie sonst nix anderes kommt, ich noch nicht müde genug fürs Bett bin und weil man da einfach nicht nachdenken muss.

Aber manchmal denke ich doch darüber nach, so wie gestern. Denken die Teilnehmer dieser Castingshows eigentlich ernsthaft sie könnten so karriere machen? In USA und UK scheint das ja wirklich noch zu funktionieren, aber hier in Deutschland sind die doch nach 2-3 Wochen wieder weg vom Fenster und tauchen danach eigentlich nur noch im Dschungelcamp, Promidinner, Promiboxen u.ä. auf. Ist das der Sinn dieser Shows? Teilweise werden echte Talent verheizt, die wie ich denke, oft gar keine wahre Chance mehr auf dem "seriösen" Musik-, Model-, Whatever-Markt haben. Da sie durch die Teilnahme an solchen Shows einfach nicht mehr ernst genommen werden.

Das tut mir leid. Vorallem, wenn wirklich junge Menschen verheizt werden, die teilweise nicht den intelligentesten Eindruck machen oder die einfach auch viel zu schüchtern für solch ein Business wirken.

Ich weiß mittlerweile wirklich nicht mehr was ich davon halten soll. Mich hat eine Szene gestern bei GNTM zum nachdenken gebracht, nämlich die, als eine Teilnehmerin (Sabrina) den Abschlusswalk auf einer öffentlichen Skaterrampe in USA hinlegte und ihr dabei das Kleid bis fast zum Bauchnabel hochrutschte und die dort überall "lauernden" einheimischen Fotografen sie ohne Ende knipsten. Und es natürlich total toll fanden, dass das arme Mädel nur noch mit Oberteil und hautfarbenem Schlüppi bekleidet war. Und dazu gab es dann von Heidi nur nen Kommentar a la "Tja, ich hoffe du bist dir gewiss, dass dein Bild jetzt überall zu sehen sein wird, du in deiner Unterhose. Toll gemacht."

Was haltet ihr von Castingshows? Seit ihr der Meinung das ist ne echte Chance oder seht ihr es wie ich, es gibt Ausnahmen, aber meistens haben diese Teilnehmer ein sehr kurzes Haltbarkeitsdatum und werden einfach nur verheizt?

Ich wünsche euch noch einen schönen Freitag :-*
______________________________________________________

Das Leben ist zu kurz um sich über unwichtige Dinge aufzuregen :D

Deutsche Beauty Blogs

Kommentare:

  1. gntm schau ich meist immer erst gegen ende. genauso wie dsds. ich finde, wenn man den traum hat, model ode sänger zu werden, können das wirklich gute sprungbretter sein. bevor man nie modelt oder nie auf einer bühne singt, es das doch dann schon mal ein anfang. und was daraus wird, weiß man ja nie.

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe das alles genauso wie Du, also bin ganz Deiner Meinung.

    Ich gucke diese Castingscheisse leider auch. Da sieht man mal, dass echt nix Anständiges mehr im TV kommt, wenn man schon sowas guckt!

    AntwortenLöschen
  3. Also dieses Thema finde ich echt ein sehr interessantes Thema. Dazu muss ich auch sagen das die meisten sich nicht lange halten. Jetzt so wie bei DSDS. Von den ersten Staffeln kennt man eigentlich nur noch Alexander Klaws und Mark Medlock. Jetzt von den letzten Staffeln klar kennt man noch mehr. Aber die sind auch wirklich alle total schnell vergessen. Die meisten Personen kenn ich auch garnicht mehr. Es gibt auch nur ganz wenige die es schaffen trotzdem sie bei einer Casting-Show waren. Ich find es echt gut das du dieses Thema mal angesprochen hast

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab die ersten zwei Staffeln DSDS geguckt, danach wurde es mir zu blöd. Bis auf Mark Medlock hat es von denen doch eh keiner geschafft und der auch nur solange er Dieter hat machen lassen. Wo issa denn jetzt, der gute Mark?! GNTM habe ich nicht mehr geguckt seit der Staffel wo Alisar gewonnen hat. Mir geht dieses Gezicke da so dermaßen auf die Nerven... Hab es nur geguckt um Anregungen für eigene Fotoshootings zu bekommen. Die wenigsten haben davon ne echte Chance, allerdings haben es auch einige zu kleinen Rollen oder so gebracht, aber nicht die Gewinner. Ich meine da z.B. die "Meckerfresse" von GNTM, ach wie heißt sie noch gleich, die war letztens bei Cobra 11... Die auch im Dschungelcamp war.... Fiona genau! Und auch Rebecca aus einer der letzten Staffeln, die moderiert ja jetzt was bei Pro7! Aber so richtig den Durchbruch hat da ja keiner geschafft. Ich denke mir immer, wie kann man sich so zum Affen machen, denken die nicht an ihre Zukunft? Du bist doch für immer gezeichnet! Und wenn sie unter 18 sind, mache ich mir ernsthaft Gedanken über die Eltern! Für jeden Kack hat man heute das Jugendamt o.ä. vor der Tür stehen...

    AntwortenLöschen
  5. Na ja außer aus Alexander Klaws, der im Musicalbusiness sehr gut Fuß gefasst hat, wurde doch nichts mehr aus denen oder? Ich weiß auch nicht, ich denke, wenn man das wirklich will, dann kann so ne Castingshow schon ein Sprungbrett sein, aber danach muss man sich von diesen ganzen Leuten wie Dieter Bohlen u.co lossagen. Ich weiß auch nicht, ob die Mädels bei GNTM wissen, dass auch ihre zukünftigen Arbeitgeber und einfach alle Welt diese Show sieht und das im Lebenslauf auch nicht grade gut kommt. Na ja jeder wie er mag, gott sei dank bin ich hoffnungslos unbegabt und käme nie in Versuchung bei so was mitzumachen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen