Samstag, 28. April 2012

kurze Review zum Lush "A Million Kisses" Lip Tint

Hey ho,

na hattet ihr heute auch so herrliches Wetter wie ich? Bin mal wieder bei meinem Schatz und meiner Familie im Osten  Deutschlands :) Wir hatten heute fast 30 °C. Wir waren heute schön mit dem Auto unterwegs, sind nen bisschen hier rumgefahren und waren in Polen, da Schatzie unbedingt Zigaretten für seine Freunde mitbringen sollte ;)

Naja, wie dem auch sei. Heute habe ich wieder mal den Lip Tint von Lush getragen. Ich trage ihn immer mit einem Pinsel auf, da es mit dem Finger einfach nicht funktionieren will. Der Lip Tint hat eine wachsartige Konsistenz und ist extrem farbintensiv. Der Duft ist riiiichtig lecker, frisch zitronig und leicht rosig. Schön rosig, nicht alt-rostig, so wie bei vielen typischen "Omaparfums". Mit dem Pinsel lässt er sich bedeutend besser auftragen als mit dem Finger und man kann die Lippen vernünftig konturieren. Beim ersten Versuch hatte ich meinen Finger genommen und naja, was soll ich sagen. Ich sah aus wie ein Clown -,- .

Alles in Allem finde ich den Lip Tint wirklich schön. Jedoch muss ich eine Lippenpflege auftragen, bevor ich den Lip Tint benutze, denn ich kann keine Pflegewirkung spüren, im Gegenteil ich finde er trocknet meine Lippen etwas aus.

Und hier ein Bildchen vom Lip Tint "A Million Kisses", in echt ist er noch einen Tick dunkler:


Ich werde jetzt lecker Bauernomlett essen. Frisch zubereitet von meinem Schatz. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. :)
______________________________________________________


 Ihr wollt auch nen DshiniWunsch, dann klickt mich!!!

Kommentare:

  1. tageslichtlampe ist wohl noch nicht da? -.-

    AntwortenLöschen
  2. Tageslichtlampe ist bei mir Zuhause, aber wie du weißt, bin ich zur Zeit nicht zu Hause ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Außerdem war das Bild gestern als ich es eingefügt habe bedeutend schärfer. Keine Ahnung was da jetzt schon wieder los ist. -,-

      Löschen