Freitag, 13. April 2012

verfärbte Nägel :(

Ach man, ich ärger mich gerade so sehr, wenn mich meine Nägelangucke. Hab die gestern ablackiert und nicht mehr geschafft neu zu lackieren. Ich dachte, dass die ja so auch ganz ok aussehen und einen Tag wirds wohl ohne Lack gehen. Naaaaja, falsch gedacht. Im Tageslicht zeigt sich wie verfärbt meine Nägel von der letzten Lackieraktion sind.

Auf dem Foto sieht man sehr schön, dass meine Nägel sehr fleckig und Apricotfarben sind :( Ich kann nicht mal genau sagen, was ich beim letzten mal drauf hatte. Irgend so ein alter p2 Nagellack, der das Nagelwachstum unterstützen soll. Der Lack war so orange-bräunlich und sah eigentlich nicht schlecht aus. Er hat auch lange gehalten und als die erste Tippwear kam, hab ich einfach den Lila Cracklelack drüber geknallt und voila, war alles wieder schick. Hatte das dann über ne Woche auf den Nägeln, bis gestern.

Ach menno, warum verfärbt so ein doofer Lack, der eigentlich pflegen soll die Nägel so grausam? Vielleicht war der Lack einfach zu alt. Ich werd ihn nochmal mit Unterlack ausprobieren und wenn das auch nichts bringt, dann wird er wohl in die Tonne wandern. Obwohl das echt schade wäre, denn eigentlich gefällt mir seine Farbe ziemlich gut. Ich guck mal, ob ich Zuhause zwischen meinen Bildern noch ein Bild von ihm auf meinen Nägeln finde.

Hat außer mir noch jemand die traurige Erfahrung gemacht, dass ein sehr schöner Lack leider die Nägel total verfärbt und man ihn deshalb am liebsten gar nicht mehr benutzen würde?
______________________________________________________

Kommentare:

  1. oh wow deine nägel sind aber lang! meine das rosane...bei mir hört das viel früher auf. bestimmt vom nägelkauen :(

    AntwortenLöschen
  2. Das liegt an der Nagelform. Wenn am Zeigefinger ist mein Nagel breiter, der sieht auch nicht so "lang" aus. Die anderen Nägel sind schmaler.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr schräg aus, aber irgendwie cool :D

    AntwortenLöschen