Mittwoch, 21. November 2012

Wie ich mein Make up aufbewahre

Guten morgen Ladies,

heute kommt endlich der Post darüber, wie ich das Meiste meines Make ups aufbewahre. Wie hier schon mal berichtet habe ich mir bei Ikea zwei Rollcontainer ('Lennart') gekauft und in diesen hat mein Make up endlich sein Zuhause gefunden. Wobei man das natürlich eingrenzen muss, ich hab im Badezimmer auf dem Fensterbrett noch 2 kleinere Behälter in denen ich das Zeug untergebracht habe, was ich sehr häufig benutze und ich habe in meiner Handtasche ja auch immer noch ein kleines Make up Täschchen, hier zu sehen.

Die beiden Lennarts stehen zur Zeit immer noch bei  mir im Wohnzimmer, den Grund erfahrt ihr am Ende des Posts. So sehen die beiden Container leer aus:



 Nun zum Inhalt in der untersten Schublade des rechten Container befinden sich meine Lippenstifte, sowie Lipliner und diverse Eyeliner, welche ich nicht so oft benutze:


In der mittleren Schublade lagere ich meine Lidschatten und Fake Lashes. Die Zoeva und Blushcosmetics Paletten habe ich im Badezimmer auf dem Fensterbrett ;)


In der obersten Schublade befinden sich meine Nagellacke, sieht im Moment noch sehr unordentlich aus, aber ich bin bereits am Aufräumen :P


Im linken Container ist bisher nur die unterste Schublade "besetzt" hier findet man Foundation, Bases, Rouges und Puder.


Und hier nun der Grund, warum die Lennarts noch in meinem Wohnzimmer stehen und nicht wie geplant in die kleine Kammer im Badezimmer gezogen sind. Mein Katerchen hat sie zu seinem bevorzugten Liegeplatz erklärt ;)


So das war es auch schon dazu, wie ich meine Make up lagere. Habt ihr auch spezielle Möbelstücke extra zur Make up Aufbewahrung gekauft, oder fliegt das Zeug bei euch einfach rum?
______________________________________________________

 Ihr wollt auch nen DshiniWunsch, dann klickt mich!!!

Kommentare:

  1. Huhu! :)

    Ich bewahre mein Make-up derzeit noch in einer mehrfächigen Holzkiste auf. Die habe ich damals bei IKEA gekauft, eine Weile meine Nähutensilien darin aufbewahrt. Aber ich die Masse meiner Schmink zunimmt und nicht die der Garne, bin ich mit dem Make-up in die geräumige Kiste umgezogen. Überlege derzeit jedoch, mit solch einen Beistellschränkchen zu kaufen. Dann hätte ich etwas mehr Platz :)

    Ganz liebe Grüße!
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir so kleine Schränkchen echt empfehlen, ist dann doch etwas geräumiger und übersichtlicher und "leider" wird die Make up Sammlung ja in den seltensten Fällen kleiner ;)

      Löschen
    2. Ich denke, dass ich mir die Schränkchen beim nächsten IKEA-Besuch auch mal näher anschauen werde. Für knapp 10€ kann man auch nichts falsch machen. Und wenn ich mehr als genug Platz für mein Make-up finde, könnte ich sogar noch etwas von meiner Schmuckherstellung dort unterbringen... Nun hast du mich angefixt :D

      Liebe Grüße!

      Löschen
    3. Hehe, tja manchmal fixe ich sogar die Leute an. Schön das nicht nur ich immer von allen und allem angefixt werde :D

      Löschen
  2. Die Lennarts gefallen mir echt gut! Ich hatte mein Make Up erst in ganz vielen Tupperschüsselchen im Badezimmerschrank verteilt, dann in den Glossyboxen im Regal und jetzt hab ich ja mein schickes "Köfferchen" ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe dein "Köfferchen" bin soooooo neidisch ;) Aber das mit den Tupperschüsselchen kenne ich, im Badezimmer stehen wie gesagt noch welche und auch in den Schubladen der Lennarts helfen sie mir Ordnung zu halten ;)

      Löschen
  3. Ich habe einen Schminktisch (eigentlich ein einfacher weißer Schreibtisch aus Roller mit der dazu extra gekauften Plexiglasplatte zum Schutz :D) und meine Sache sind in allen 4 Schubladen verteilt :)

    AntwortenLöschen
  4. ich war beim Kauf mit dabei :D

    Ich benutze 2 mittelgroße lila Plastikkörbchen, da ist alles unordentlich einfach rein geschmissen. Hab zu wenig um mir so ein System zuzulegen.

    Ganz toll ist auch der riesen koffer von Marisol :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa und du warst soooo tapfer mit mir durch den Ikea zu wandern :-*

      Löschen
  5. Ich finds eine tolle Idee das Make up so zu lagern :). Da ich jetzt allerdings nicht sooooo viel besitze, lagere ich meines einfach in einem kleinen Körbchen im Bad und meine Lacke für die Nägel hab ich bei mir im Zimmer stehen. Aber gerade wenn man mehr hat, so wie du, finde ich die Idee total praktisch und es sieht auch echt nicht schlecht aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit einem kleinen Körbchen im Badezimmer hat es bei mir auch angefangen und nun guck was daraus geworden ist o-O

      Löschen
  6. Uiui bei die kann man ja ein Geschäft eröffnen ;)
    Ich staune über deine riesige Kosmetik Sammlung,ein Traum jedes Mädchens/Frau, hammer!!
    Ich habe für meine Kosmetik ,Kosmetik Taschen ,um genau zu sein 3 :D
    Aber manche meiner Make Up Sachen stehen einfach im Bad herum oder (ich weiß dies klingt komisch) in meinem Stifte Halter ;)

    Liebste Grüße,
    Lana <3

    http://www.beautyglamcandy.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, das mit dem Stiftehalter klingt nicht komisch, meine Pinsel und Kajalstifte stehen in nem Zahnputzbecher :D

      Löschen
  7. :O unfassbar, wie wundervoll viel, da wird man ja neidisch!
    ich hatte meinen schminkkram in einer hässlichen alten kommode, aber seit ich in meine studienstadt gezogen bin haben sie ein hübsches neues zuhause in einer ikea kommode, falls du mal gucken magst, das habe ich hier mal gezeigt:
    http://fairy-arts.blogspot.de/2012/10/meine-neue-schminkaufbewahrung-roomtour.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na wirklich wenig hast du ja jetzt auch nicht :D Aber dein Tisch ist echt schön :)

      Löschen
  8. Haha, das die Katzen immer überall posieren müssen sobald man seine Cam zückt :) Sehr schöne Aufbewahrung :)

    AntwortenLöschen