Mittwoch, 17. Oktober 2012

TAG: 8 Dinge über Piercings

Wuhu ihr Süßen,

ich wurde in letzter Zeit von einigen TAGs getroffen, die ich nun nach und nach ab arbeite. Jedoch nicht in der Reihenfolge, in der ich getaggt wurde ;) Sorry. Ich beginne mit dem TAG von der süßen Marisol zum Thema Piercing.

Die Regeln:
1. Schreibe, wer dich getagged hat und verlinke die Person.
2. Schreibe 8 Dinge zu dem Thema, mit dem du getagged wurdest. 
3. Tagge 10 weitere Leute mit einem Thema.
4. Sag den betroffenen Personen Bescheid.
absolutes Lieblingspiercing :D
1. Meine erstes von einem Piercer gestochenes Piercing war mein Zungenpiercing, im Alter von 17 Jahren. Meine Mama hat beim Stechen zugesehen und ist fast in Ohnmacht gefallen :D Vorher hatte ich mir selber schon das Lippenbändchen (habe ich nicht mehr, da es auf Fotos immer wie eine Zahnlücke aus sah, da ich keinen geeigneten Schmuck hatte) und den Bauchnabel gestochen. Das Bauchnabelpiercing habe ich mir aber leider nach ca. 6 Monaten herausgerissen (ich möchte nicht näher darauf eingehen, war keine Absicht und tat echt weh)

2. Mein absolutes Lieblingspiercing seht ihr auf dem Foto, es ist ein vertikales Labret oder auch Eskimo-Piercing genannt. Es wird vertikal durchs Lippenrot gestochen, wodurch es im Gegensatz zu andern Labrets nicht mit den Zähnen in Berührung kommt.

3. Während meines Arbeitspraktikums in Mexiko habe ich mich dort 2 mal piercen lassen. Mit dem Piercer stehe ich immer noch in Kontakt, da er ab und zu mit seiner Band durch Europa/Deutschland tourt.

4. Im Moment habe ich 8 Piercings, wenn man die Ohren mitzählt ;) Und da ich auf den Adrenalinkick den ich beim Piercen bekomme total stehe, werden es bestimmt noch mehr werden. :D

5. Ich hatte mir im Juli ein Septum stechen lassen, welches aber leider extrem falsch gesochen wurde und ich es mir wieder herausnehmen lasen habe. Hier und hier könnt ihr die Storie nachlesen. Ich weis nicht ob ich es mir nochmal stechen lassen soll. Bin immer kurz davor und überlege es mir dann doch anders.

6. Ich liebe Piercings an mir und an anderen, aber ich habe keine einzige Tättowierung. Bei anderen guck ich mir das aber gerne an .D

7. Bei Tunneln über 1 cm im Ohr von anderen bekomme ich einen Würgereiz und ich habe mich in der 13. Klasse im Deutsch LK übergeben, als jemand mit einen ca. 2 cm Tunnel vor mir saß und ich durch seinen Tunnel aus dem Fenster sehen konnte :(

8. Ich hatte mal ein Brustwarzenpiercing, dass ich aber wieder rausnehmen musste, da es einfach nicht abheilen wollte.

So das war es erstmal zum Thema Piercing, wenn ihr noch Fragen habt, dann immer her damit.

Ich tagge alle die wollen mit dem Thema Bodymodifications. Also immer her mit euren Posts zum Thema, ich bin gespannt. :)
______________________________________________________

 Ihr wollt auch nen DshiniWunsch, dann klickt mich!!!

Kommentare:

  1. sich selbst piercings stechen, aber nicht durch nen tunnel gucken können. :-)
    bw hatte ich auch mal, hat jahrelang gezickt. selbst jetzt, wo es draussen ist, ziept es noch..
    lippbenbändchen hatte ich auch mal- schon 2 mal- fand es an mir aber irgendwie immer blöd.

    ich liebe dein eskimo-piercing, und vielleicht.... *hm*
    will auf jeden fall noch mehr tattoos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja, ich kann auch kein Blut sehen, da kipp ich um. Glücklicherweise hatte es beim selbststechen kaum geblutet :D Und Eskimo kann ich echt empfehlen, aus meiner Sicht. Ist nen tolles pflegeleichtes Piercing und ich möchte es nicht mehr hergeben. Wo sind denn noch Tattoos bei dir geplant, wenn man fragen darf? :D

      Löschen
  2. ich liebe dieses eskimo piercing! egal bei wem ich es sehe, muß da immer aufpassen nicht zu glotzen gg
    hab zwar selbst auch einige, aber vor diesem hätt ich echt bisschen schiss glaub ich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es einfach nur :) Warum hättest du Angst davor es stechen zu lassen? War bei mir das Piercing was am wenigsten weh getan hat und auch am schnellsten verheilt ist :D

      P.S.: Hab früher auch immer Leute angestarrt, die das Piercing hatten :D

      Löschen
  3. Das Eskimo Piercing ist sehr geil ,würde es echt gerne stechen lassen ,aber meine Mutter verbietet es mir ,da ich noch keine 18 bin.

    Hm würde mir vllt auch nicht so stehen,dir steht es aber super!

    BeautyGlamCandy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meine Eltern waren auch immer gegen Piercings. Aber mit 17 kam meine Mutter ja zum Glück mit zum Piercer, ich glaub die hatten Angst, ich würde mir die Zunge selber stechen, aber ich bin ja nicht verrückt. DAS hätte ich selbst damals nicht gemacht. Heute würde ich mir gar nichts mehr selber stechen. War halt meine Form von Rebellion ;)

      Ich hab bevor ich es stechen lassen habe mit Paint ausprobiert wie es aussehen würde :D Letztendlich gefällt es mir aber sogar in Echt noch besser ;)

      Löschen
  4. Wow ich hab nicht ein einiges, okay stimmt nicht hab eins am Ohr, aber das zählt nicht =P
    Ich will mir vielleicht ein Bauchnabelpiercing stechen lassen, bin mir aber noch nicht sicher =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bauchnabel find ich voll schön, würde dir bestimmt auch super stehen. :)

      Löschen
    2. Ya vielleicht aber, dann nehme ich dich als Unterstützung mit =P
      Bin ein kleiner Schisser =(

      Löschen
    3. Na klar, ich bin gut im Händchenhalten :D

      Löschen
  5. Du hattest ein Praktikum in Mexiko? Wie cool!
    Ich könnte mir weder was selber stechen noch stechen lassen. Blut, Schmerzen, das ist alles nicht meine Welt, da mach ich nen großen Bogen drum ;)
    Das einzige Piercing was ich bei anderen wirklich mag (aber es muss demjenigen auch wirklich stehen) ist eins rechts über den Lippen wie ein Marilyn Monroe Fleck, aber ich würde es mir nie selbst machen lassen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, war von der Arbeit aus für knapp 2 Monate in Mexiko, war ne echt coole Zeit :D
      Dieses Marilyn Piercing find ich sieht bei den meisten einfach nur scheiße aus. Entweder ist die Kugel zu groß oder zu klein, dann haben viele auch noch entweder nen zu langen Staber oder was noch schlimmer aussieht, nen zu kurzen. Brrrr, grausig, wenn man beim FOTD sieht, wie das Piercing richtig in die Haut gezogen wird und nicht einfach nur locker aufliegt o-O

      Löschen