Samstag, 5. Mai 2012

Achtung Katzenpost :)

Nachdem ich den Vormittag über aufgeräumt habe, versuch ich gerade ein bisschen am PC zu entspannen. (Dank lauten rummiaue von Herrn Effenberg, konnte ich nicht mehr schlafen und bin schon um 9 Uhr aufgestanden :(  )  Und ja, der aufmerksame Leser hat richtig gelesen "versuche" denn das ist gar nicht so einfach, wenn das liebe Katerchen unbedingt Aufmerksamkeit auf sich ziehen, kuscheln und schlafen will. Alles auf einmal. Und so sieht die Belagerung von Frauchen am PC aus:

Erstmal beobachten und gucken ob sie mich sieht (hinter Effe steht übrigens meine Tageslichtlampe)


Hm, scheinbar ignoriert sie mich. Na dann blockier ich mal nen bisschen die Tastatur. (sorry das es so verschwommen ist, der dicke hat sich wie wild hin- und hergerollt)

Ach man, das lässt sie auch kalt, sie macht bloß wieder doofe Fotos :( Ok, dann warte ich bis sie sich wieder sicher fühlt und blockiere einfach ihre Hand, ja genau so mach ich das.
Ok, das funktioniert schon etwas besser, aber ist doch irgendwie unbequem. Na gut, dann hör ich auf Frauchen zu stören und leg mich bequem hin zum Schlafen. Aber ich bleib in ihrer Nähe, damit sie mich immer schön kraulen kann.

Tja und so liegt der kleine Scheißer jetzt auf meinem Tisch rum. Die Speedy meine Katze hat es sich derweil hinter mir auf dem Kühlschrank bequem gemacht.





Ich liebe meine Miezies einfach, mit denen wird es nie langweilig. :)


______________________________________________________


 Ihr wollt auch nen DshiniWunsch, dann klickt mich!!!

Kommentare:

  1. Haustiere sind immer etwas schönes. ♥
    Sehr süße Bilder. :D
    Ich hoffe herr Effenberger hat auch seine Streicheleinheiten bekommen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich hat er das. Ich kann meinen Fellbällen ja nichts abschlagen :)

      Löschen