Donnerstag, 3. Mai 2012

Erste Eindrücke zu den Zoeva Eye Crayons

Huhu, na wie geht es euch? Wie ist das Wetter? Im Osten scheint ja die Sonne richtig herrlich und hier bei mir im Westen ist es fast durchgängig am regnen :(

Ich wollte euch nur kurz meine ersten Eindrücke zu den Eye Crayons von Zoeva mitteilen. Ich habe sie ja jetzt seit knapp 2 Wochen und ich finde sie echt toll. Auch wenn ich im Moment keine AMUs gepostet habe, so habe ich die Crayons doch fast täglich benutzt. Ich hatte nur weder Zeit noch Lust zu fotografieren und in der Regel sind meine Alltags-AMUs auch eher unspecktakulär ;)


So sehen sie nochmal alle zusammen aus. Ich bin wie gesagt echt begeistert. Sie lassen sich schön als farbige Base verwenden, aber auch alleine. Sie sind am Anfang sehr cremig und leicht im Auftrag, trocknen jedoch sehr schnell. Und man muss sich schon mit dem Verblenden beeilen bzw. schon einigen Druck aufwenden. Aber es funktioniert. Sie halten bei mir den ganzen Tage, auch wenn es draußen mal etwas wärmer ist, so wie am vergangenen Wochenende.

Mein Lieblingskombination, sowohl solo als auch mit passenden Lidschatten aus der 96er Palette, ist Candlelight (2. von links) im Augeninnenwinkel, Barista (3. von rechts) im Außenwinkel und Blond Tobacco (2. von links) in der Lidfalte. Hach ich find die echt einfach super.

Aber ich habe ein Problem und hoffe, dass das hier jemand liest, der mir helfen kann. Wie bzw. womit spitzt man die Dinger an? Ich hab so nen Kajalanspitzer mit kleiner und großer Öffnung von Essence glaub ich und da passen sie nicht in die große Öffnung. Sie sind noch größer. Ich hoffe jetzt echt auf Antworten, denn mein Candlelight muss unbedingt angespitzt werden. Das war heute schon echt schwer, den aufs Lid zu bekommen.

EDITH: Hab grad gelesen, dass angeblich der Doppelanspitzer von Essence funktionieren soll. Aber bei meinem passt der Stift nicht rein :( was mache ich bloß falsch?

EDITH 2: Man lernt ja nie aus, danke Ina. :) Wenn ihr hier klickt, kommt ihr zum Onlinshop von Zoeva. Dort gibt es natürlich nicht nur die Eye Crayons, diese haben übrigens im Set 30 € gekostet, wie ich in diesem älteren Post schon berichtet habe.
______________________________________________________


 Ihr wollt auch nen DshiniWunsch, dann klickt mich!!!

Kommentare:

  1. Es gibt doch auch Anspitzer mit zwei Größen. Der Größere müsste doch passen oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den hab ich ja Zuhause, aber der passt nicht :( Vielleicht ist der auch zu alt. Hab mir den vor 3-4 Jahren gekauft.

      Löschen
  2. Huhu, tolle Review, aber du solltest bei solchen Produkten unbedingt Swatches machen! Gaaanz wichtig :D

    Also ich habe einen Anspitzer von P2, den gibts auch noch. Da passen die Crayons in die große Öffnung.

    Ich liebe diese Dinger auch, verwende sie nur leider zu selten. Das muss ich ändern!

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  3. Übrigens! Deine Bilder sind viel besser geworden!!!!! Schön scharf und gut beleuchtet.

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  4. Aaaah, nochwas vergessen. Preise sind auch immer ganz wichtig und in diesem Fall vielleicht eine Verlinkung zum Shop, dass deine Leser gleich wissen wo sie die tollen Teile herbekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Swatches werd ich noch nachliefern, ich muss jetzt erstmal einige Crayons anspitzen -,-
      Und danke für das Lob, seit deiner Kritik geb ich mir auch echt Mühe die Bilder besser hinzubekommen. :)

      Löschen
    2. Das merkt man! Deine Reviews werden auch immer besser!!!! Schön, mal ne neue Bloggerin anzutreffen, die nicht gleich beleidigt ist, sondern versucht, so gut es geht die Tipps umzusetzen. Sagt ja auch keiner, dass man sich gleich ein ganzes Fotostudio einrichten soll. Aber sone Lampe für ein paar Euro bringt schon echt viel, hab ich ja selber gemerkt.

      GGGLG Ina

      Löschen
    3. Ganz ehrlich, ich versteh manche Bloggerinnen auch nicht, warum die direkt beleidgt sind. Hab ja deinen Blog und den von einigen anderen schon einige Wochen/Monate lang gelesen, bis ich beschlossen hab selbst aktiv zu werden. Und ich versteh einfach nicht, wieso man auf Sachen wie "Vielleicht solltest du auf besseres Licht achten" Sachen antwortet wie "DAS geht dich gar nichts an, ich mach das so wie ich will!!!" Meiner Meinung nach sollte man als "Neuling", natürlich auch wenn man länger dabei ist, für konstruktive Kritik, Tipps und Tricks offen sein. Es kann den eigenen Blog doch nur besser machen.

      Ich finds echt super, dass du mir mit deinen Kommentaren hilfst meinen Blog besser zu machen.

      GLG devilly

      Löschen
  5. klingt gut, würd ich auch gern mal ausprobieren, aber 30 euro für so ein set ist mir dann doch zu teuer. vielleicht machst du mir ja mal ein AMU wenn ich wieder bei dir bin ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, kann ich mal machen. Achja, die kann man natürlich auch einzeln kaufen. Dann kostet einer 4,50 €, man spart also mit dem Set 10,50 €.

      Löschen
  6. erst mal bei dir ausprobieren =)

    aber gut zu wissen, dass es die auch einzeln gibt.

    AntwortenLöschen