Donnerstag, 31. Mai 2012

Vergleich der Selbstbräunersprays

Wie der aufmerksame Leser ja sicherlich mitbekommen hat, habe ich in den letzten Wochen zwei Selbstbräunersprays gekauft und nun auch ausgibig getestet :)

Angefangen hat es damit, dass ich verdammt viele gute Reviews zum Garnier Ambre Solaire Natural Selbstbräunerspray gelesen habe. Da ich zur Zeit echt ziemlich im Streß bin und es weder in die Natursonne noch ins Solarium schaffe, habe ich mir das Spray gekauft. Wie die Spraydose aussieht könnt ihr ja dem Bild entnehmen. Das Spray ansich ist farblos und hat einen angenehmen Geruch, den ich als eher fruchtig beschreiben würde. Man trägt das Spray durch sprühen (ach nee, echt?) auf und muss es nicht weiter verteilen. Es dauert etwas bis es eingezogen ist und man sich wieder anziehen kann. Ich trage Selbstbräuner immer vor dem Schlafen auf, weil ich das Gefühl auf der Haut generell nicht so mag, denn die meisten Selbstbräuner hinterlassen so ein klebriges Gefühl. Dies Gefühl habe ich hier nicht. Die Haut ist schön geschmeidig und fühlt sich gepflegt an. Das Bräunungswirkung finde ich richtig gut. Es wird nicht fleckig oder orangestichig. Direkt nach der ersten Anwendung wurde ich auf Arbeit auf meine schöne Bräune angesprochen. Ich hab dann erklärt, das es nicht vom Solarium ist, sondern Selbstbräuner und da waren alle noch begeisterter, da Solarium ja nicht soooo gesund ist und meine Bräune auch nicht fleckig ist. Das einzige was mir wirklich negativ aufgefallen ist, ist der Geruch einige Stunden nach dem Auftrag. Anfangs dachte ich noch "Ui toll, gar kein penetranter Geruch nach Selbstbräuner :) " Leider entwickelt dieser sich nach einigen Stunden und ist, zumindest für mich, sehr stark auf der Haut wahrnehmbar. Ansonsten ist es ein super Produkt.


Da das Garnier Spray jedoch mit 4,95 € nicht gerade günstig ist, habe ich mich nach einer Alternative umgeschaut und diese dann bei DM in Form des Sun Dance Sprays gefunden. Es kostet 2,95 €.

Auch dieses Spray ist farblos und im Auftrag genauso einfach wie das von Garnier. Der Geruch ist eher blumig, aber angenehm blumig und nicht zu schwer. Das Spray trocknet ruckzuck. Kaum auf der Haut ist es auch schon trocken. Sehr schön. Einsprühen, anziehen, fertig. So muss das sein. Auch hier fühlt sich die Haut gepflegt an. Im Großen und Ganzen muss ich hierzu gar nicht so viel schreiben. Es ist bei der Bräunung einen Tick heller als das von Garnier, jedoch und ACHTUNG hier kommt der riesige Pluspunkt: Es hat sich bei mir kein Geruch nach Selbstbräuner entwickelt.

Kurzum, die beiden Produkte sind sich wirklich sehr ähnlich, jedoch aufgrund des Preis und des fehlenden Geruchs nach Selbstbräuner, werde ich das Sun Dance Spray bevorzugen.

Falls ihr noch Fragen habt, dann immer her damit.

Achja, ein kleiner Tipp damit die Bräune auch an Händen und Füßen gut aussieht:

Beides vorher mit einer Feuchtigkeitscreme eincremen, dann den Körper einsprühen und ganz zum schluss die Hände und Füße ein wenig einsprühen. Nochmal mit Feuchtigkeitscreme eincremen (verdünnt den Selbstbräuner) und die Übergänge zu den Armen und Beinen mit Hilfe der Creme "verwischen", dann die Hand- und Fußinnenflächen mit einem Tuch/Lappen o. ä. (bei mir ein dunkles Handtuch, dass ich auch zum Haarefärben nutze) sauber wischen. So funktioniert bei mir der Übergang perfekt und ich hab auch gebräunte Hände und Füße.
______________________________________________________


 Ihr wollt auch nen DshiniWunsch, dann klickt mich!!!

Kommentare:

  1. Danke für den tollen Vergleich! Da ich das gleiche Problem habe wie du - Zeitmangel natürlichbraun zu werden - wollte ich sowas auch mal probieren und nun weiß ich, dass ich bedenkenlos am Samstag bei dm zuschlagen kann. Ich hoffe, ich versau es nicht ;-)

    Hast du nen Tipp für´s Gesich? Da kann man das Spray doch nicht nutzen. Oder??? Ich hab leider sowas von keine Ahung von der Materie, weil ich es noch nie probiert habe...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutz das auch im Gesicht, da sprüh ich es auch einfach drauf. Hab auch bisher keine verfärbten Augenbrauen oder so.

      Löschen
  2. Vielen dank für diesen Post. :D
    Kannst du noch sagen, wie lange bei dir die Flaschen halten & wie lange der Selbstbräuner auf der Haut bleibt? Ich hatte mal gehört, dass der von Sun Dance selbst vom normalen Schwitzen weggeht. Lg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bittschön :D
      Also so ne Sprayflasche hat bei mir für 4-5 Ganzkörpersessions gereicht (bin aber ein kleiner Mensch)und ich brauch das nicht so oft zu benutzen, da ich meiner Meinung nach dadurch brauner werde als durch Bräunungscremes. Und was das Schwitzen und Farbverblassen angeht. Ich dusche vorher immer und peele meinen Körper und da hält das Braun dann auch ohne Probleme bei mir. Wenn ich das aber mal ohne Peeling vorher mache, dann merk ich schon, dass das Braun sich beim Schwitzen "verabschiedet" und gerne in weißen Shirts hängen bleibt. GLG

      Löschen
  3. Uiii... Da muss man also aufpassen wegen abfärben??? Gut zu wissen! Und die Bräune hält auch Duschen aus? Sorry, für die vielen Fragen, aber so als Neuling möchte ich möglichst viel wissen ;-)

    Sehr gut finde ich übrigens deine Antwort... "Bin aber auch ein kleiner Mensch" - der Lacher für meinen heutigen Tag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbstbräuner färben gerne mal ab, vorallem wenn man schwitzt und eben wenn man Hautschuppen verliert. Deshalb hol ich ja mit nem Peeling so viel wie möglich runter ;) Und duschen übersteht es auch ganz gut, wenn man sich nur einmal einsprüht dann sieht man irgendwann leichte Unregelmäßigkeiten, aber ich srpüh mich so alle 3-4 Tage ein und es ist bisher immer gleichmäßig geblieben.

      Und ich bin echt ein kleiner Mensch, zwar nicht winzig, aber klein. Wenn mein Freund das Wort "Zwerg" bei Activity oder Malen mit Freunden erklären muss, dann malt er immer ne kleine Person und schreibt "DU" :(

      Löschen
  4. Toller Bericht, genau das was ich gesucht habe, mit genau den zwei Produkten die mich interessieren. Danke!!
    Verreibst Du das Spray im Gesicht noch oder sprühst Du es nur ein, ohne nochmal mit den Händen zu verreiben?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke für dein Feedback.

      Ich verreibe das Spray eigentlich immer nochmal, find ich irgendwie besser :-)

      lg devilly

      Löschen