Dienstag, 1. Januar 2013

Größtes Erfolgserlebnis 2012

Guten morgen meine Lieben,

ich hoffe ihr seit gut reingerutscht und habt das Feiern gut überstanden.

Ich wollte euch heute einfach mal mein Erfolgserlebnis des Jahres 2012  mitteilen und zwar sind das die 10 kg, die ich abgenommen habe. Viel Fahrradfahren mit der lieben Jess und eine Ernährungsumstellung haben die Kilos innerhalb der 2. Jahreshälfte purzeln lassen.

Hier ein Bild aus dem Februar/März 2012:

Das Bild war für ein Gewinnspiel, leider wurde der Blog eingestellt, bevor es irgendwie ans gewinnen ging. Man sollte ein Outfit von einem Bild nachstellen. Und wie ihr seht, bin ich da noch Hellblond ;)

Und hier kommen 3 Bilder mit 8 kg weniger aus dem August 2012, fotografiert von Jess:


Und im September hatte ich dann insgesamt 10 kg weniger:


Ich bin so glücklich und stolz, ich fühle mich jetzt endlich wieder richtig wohl. Und mittlerweile ist es für mich nicht mal mehr besonders schwer auf Fastfood zu verzichten. Von z.B. Burgern der großen Fastfoodketten wird mir mittlerweile sogar meistens schlecht ;)

So, das war mein Erfolgserlebnis 2012, worauf seid ihr besonders stolz?
______________________________________________________

Das Leben ist zu kurz um sich über unwichtige Dinge aufzuregen :D

Kommentare:

  1. 10 Kilo sind wirklich schon eine richtige Leistung! Auf Burger zu verzichten fällt mir auch nicht schwer, aber auf Pommes Currywurst ;) Ich will es dieses Jahr auch endlich wieder schaffen, war heute schon auf der Waage, es war nicht schön....
    Ich habe 2012 eigentlich gar nicht viel geleistet. Ich bin aber stolz darauf, dass ich mich getraut habe einen Blog zu eröffnen, obwohl ich weiß, dass alle anderen besser schminken als ich. Aber das bin halt auch ich, und es macht mir Spaß!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach komm, du schminkst auch super und ich finde bei dir sieht man auch eine riesige Steigerung was die AMUs angeht und ich liebe deine Fotos, die sehen immer so unglaublich toll aus. Ich denke ich muss mich auch mal nen bisschen mit meiner Kamera auseinandersetzen ;)

      Achja, ich hoffe wir schaffen es dieses Jahr uns mal persönlich zu treffen, am Besten, bevor ich nach Berlin gezogen bin ;-P

      Löschen
    2. Ja das hoffe ich auch ;) Lass uns mal was über Facebook planen!
      Ich freu mich, dass dir meine Fotos gefallen ;) Mein Trick ist ja, dass mein Mann mich knipst, aber wir arbeiten gerade auch daran, dass ich es mal alleine mache und er nicht immer ran muss ;)

      Löschen
  2. WOW, 10 kg müsste ich auch runter kriegen und ich werde es dieses Jahr endlich anpacken - das ungezügelte Schlemmen muss endlich ein ende haben.

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg und dass du dein Traumgewicht halten kannst.

    GLG und frohes neues Jahr, Ina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Die erste Zeit ist echt schwer, wenn man seine Essensmenge auf eine Normalgröße runterschraubt und auf das ganze fettige Fertigzeug verzichtet. Aber wenn man die ersten 2-3 Wochen überstanden hat, dann geht es fast von alleine. Bei mir war ja das "Glück", dass mein Gewicht fast ausschließlich von zu viel und viel zu falsch essen lag. Somit gingen ca. 7 kg alleine durch vernünftiges und normales Essen weg. Die anderen 3 kg dann durch Sport.

      Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass es bei dir auch klappt und du zu deinem Wohlfühlgewicht findest.

      Löschen
  3. Wow toll!!!
    Frohes neues Jahr wünsche ich dir! :)

    AntwortenLöschen
  4. Respect, das du so viel abgenommen hast. Ich hab letztes Jahr auch 8 Kilo abgenommen, man sieht es aber nicht so gut wie bei dir.

    AntwortenLöschen
  5. Whoa, Glückwunsch! :)
    Ich habe das gleiche auch mal vor 2 Jahren durchgemacht und auch 10 Kilo abgespeckt, kann mir also gut vorstellen, wie stolz du auf so ein Ergebnis sein musst! :)

    Ein Umzug nach Berlin klingt doch auch super! Habe ja vorher auch quasi dort gewohnt und vermisse es sehr. Nach Peking hoffentlich wieder unsere Heimat. Hab' Spaß und wünsche dir dann einen entspannten Umzug, wenn es soweit ist. :)

    AntwortenLöschen